Referenzen und Projekte

Abluftreinigung mit purventus UV-Filter

Abluftlösung für Fast-Food-Kette „Pommesfreunde“

Store Isartor in München

Die Herausforderung:

- kein Abluftkamin vorhanden
- hoher Fettanteil in der Abluft, da Pommes in Serie produziert
- über dem Store befinden sich Wohnungen und Büros; Geruchsbelästigungen sind auszuschließen

Die Lösung:

Direkt über Friteusenhaube wurden zwei Purventus-UV-Module instal-liert. Insgesamt werden damit 3.000 cbm/h Fettabluft gereinigt und bildet somit die Grundvoraussetzung für das Sauberhalten des nachfolgendem Equipment (Aktivkohlefilter, Ventilator etc.).

Über eine Jalousieklappe wird die gereinigte und geruchsminimierte Abluft nach außen - auf die Straße - geleitet.

 

Abluftreinigung mit purventus UV-Filter

Abluftlösung für Allianz-Arena München

Umluftlösung "Paulaner"

Herausforderung:
4-Becken-Fritteuse konnte an keine Fettabluft angeschlossen werden.
Für den Betreiber hieß es: Entweder auf den 1A-Standort verzichten oder eine individuelle Lösung finden.

Lösung:

Fettabluftreinigung mit purventus-UV-Filtern sowie angeschlossene Aktivkohle-filteranlage im Umluftbetrieb 1500 cbm/h
Besonderheit: die Fritteusen-abluft wird rückseitig durch die Wand über die UV-Anla-ge und Aktivkohlefiltereinheit gereinigt und geruchsfrei wieder in das Restaurant zu-rückgeführt.

Aktivkohlefiltereinheit:
Taschenfilter als Filtervorstufe mit Drucküberwachung direkt über der Kühlzelle platziert.
Wartung des Equipments durch frei zugängliche Revisionsklappen.
Die Aktivkohlefilter werden durch Druckwächter überwacht, so dass die Taschenfilter rechtzeitig getauscht werden können, noch bevor die Aktivkohlefilter belastet sind.
So können sehr hohe Standzeiten der Filter von bis zu 2 Jahren erreicht werden.

Kanalventilator - im weiteren Verlauf der Kanalventilator und der Schalldämpfer.
Besonderheit:
Der Kanalventilator kann aufgrund seiner geringen Bautiefe/-höhe (35 cm) sehr leicht an beliebige Vor-Ort-Bedingungen angepasst werden.

Abluftreinigung mit purventus UV-Filter

Abluftlösung für "Frittenwerk" - Dortmund

Sonderlösung für das Einkaufscenter Thier-Galerie

Herausforderung:
- 800 kg Pommes am Tag
- mitten in einem Einkaufszentrum mit hohen Sicherheitsanforderungen
- in absoluter 1-A-Lage
- Anschluss an die hauseigene Fettabluft ist nicht möglich
- 100%-ige Brandsicherheit und 0-Toleranz für Geruchsbelästigungen im Umkreis wird gefordert

Lösung:

1. Filterstufe: UV-Entfettung der Abluft mit zwei Pur-ventus-UV-Modulen.
Diese sind bereits werksseitig in die Friteuse integriert.

2. Filterstufe: Aktivkohlefilter mit Vorfilter
Die gesamte Abluftinstallation befindet im Ladenbereich an der Unterdecke
Reinigungskapazität: bis zu 3.500 cbm/h

www.frittenwerk.com/dortmund

Abluftreinigung mit purventus UV-Filter

Hotel Adlon Berlin - Konferenzraum

Die Herausforderung:

Der Konferenzraum des ADLON ist für ca. 30 Personen ausgerichtet und mit einer kleinen Küche ausgestattet. Hier besteht keine Möglichkeit die Abluft an die zentrale Fettabluft anzuschließen

Die Lösung:

1. Filterstufe: UV-Filter unter Tresen
2. Filterstufe: Aktivkohlefilter und Ventilator im Nebenraum in Türnische
3. Ausblas der gereinigten und geruchsfreien Abluft zurückgeführt als Luftschleier im Konferenzraum

Abluftlösung im Hotel „ADLON“ Berlin wurde realisiert in 10/2015

Resümee und Erfolgskontrolle nach vier Jahren
Im August 2019 haben wir gemeinsam mit dem technischen Leiter des ADLON Herrn Thorsten Kluge eine Nachkontrolle durchgeführt:
Laut Herrn Kluge wurde der Konferenzraum mittlerweile zum zentralen Frühstücksraum auf-gewertet. Dank der von Purventus installierten Umluftlösung, welche vollkommen autark vom hauseigenen Fettabluftsystemen arbeitet, habe man keinerlei Probleme auch größere Mengen an Warmfrühstück (gebratene Eierspeisen, Bacon etc.) vor den Gästen zuzubereiten - ohne jegliche Geruchsbelästigungen. Das Adlon ist außerordentlich zufrieden mit einer solchen Abluftlösung. Vor allem auch, weil die Anlage seit Beginn ohne Betriebsausfälle durchläuft.

www.kempinski.com/...